Was ist Heimfall beim Erbbaurecht?

In Zusammenhang mit dem Erbbaurecht ist häufig der Begriff ‚Heimfall‚ zu hören oder zu lesen. Nun dürfte eben jener Heimfall zunächst Stirnrunzeln verursachen, denn fernab der Experten, dürfte dieser Begriff eher nicht geläufig sein. Wer sich jedoch mit dem Thema Erbbaurecht und den damit verbundenen Vorteilen und Nachteilen befasst, sollte sich auch mit Heimfall beschäftigen und zumindest ansatzweise verstehen, was damit gemeint ist und wie damit umzugehen ist.

Was bedeutet Heimfall?

Der Vertrag dürfte wohl der Hauptgrund sein, weshalb man beim Erbbaurecht dringend auch einen Experten konsultieren sollte. Natürlich sind wir von estateMoments übrigens gerne für Sie da, wenn Sie Fragen rund um das Thema Erbbaurecht haben. Insbesondere bei der Vertragsgestaltung gilt, mit Argusaugen auf die Vereinbarungen zu achten, denn genau hier lauern die Fallstricke beim Erbbaurecht, das sehr wohl auch Spielraum für individuelle Vereinbarungen lässt. Der Heimfall hat dabei ganz besondere Aufmerksamkeit verdient, denn schließlich wird hier vereinbart, unter welchen Bedingungen das Erbbaurecht, schon während der noch bestehenden Laufzeit, an den Eigentümer des Grundstücks zurückgeht.

Natürlich ist der wohl häufigste Grund, der eine solche Situation bedingt, die Zahlungsunfähigkeit, im schlechtesten Fall die Insolvenz des jeweiligen Erbpachtberechtigten. Dieser Fall dürfte einleuchten und nur logisch sein, so dass hier keine weitere Erläuterung von Nöten sein sollte.

Nicht ganz so einfach, wird es beim Thema Nutzung. Der Vertrag regelt sehr wohl wie das Grundstück im Erbbaurecht genutzt werden darf und wie eben nicht. Wer also nicht riskieren möchte, dass das Grundstück noch während der Vertragslaufzeit an den Eigentümer zurückgeht, ist gut beraten, detailliert zu prüfen, ob die eigenen Vorhaben auch den vertraglich vereinbarten Konditionen zur Nutzung entsprechen.

Heimfall regelt ferner auch die Pflichten des Erbpachtberechtigten. Nicht unüblich ist so zum Beispiel, dass der Heimfall auch das Thema notwendige und abzuschliessende Versicherungen des jeweiligen Bauwerks regelt. Versäumnisse können auch in diesem Fall erhebliche Konsequenzen haben.

Das Erbbaurecht – Viele Vorteile, aber auch Nachteile

Wir von estateMoments sind bestrebt, keine Fragen rund um die Immobilie offen zu lassen, weshalb wir auch beim Thema Erbbaurecht für Sie da sind. Zögern Sie nicht uns anzusprechen, wir sind gerne telefonisch oder auch per Mail für Sie da!