Ihr Makler in Berlin-Charlottenburg2018-11-26T17:40:08+00:00

Wir sind Ihr Makler in Berlin-Charlottenburg!

Berlin – Charlottenburg. Die Perle im Berliner Westen.  

wohnungsmarkt charlottenburg

Im Westen was Neues – ja, es rührt sich schon seit geraumer Zeit etwas in den (gut-) bürgerlichen Bezirken des vormaligen West-Berlins. Nach der Wiedervereinigung rückte der Herzschlag des hippen, urbanen Berlins wieder in die namensgebende und ursprüngliche „Mitte“ zurück. Die sogenannte „City-West“ befand sich dadurch einige Zeit in einem städte-entwicklerischen Dornröschenschlaf.

wohnung verkaufen in berlin charlottenburg

Doch der schillernde Kurfürstendamm, Breitscheidplatz, das historischer Europacenter und die Gedächtniskirche (auch liebevoll „Lippenstift und Puderquaste“ von den Berliner genannt) bilden nach wie vor einige von Berlins Hauptanziehungspunkte. So erfreut sich Berlin-Charlottenburg nicht nur bei Touristen aus aller Welt, sondern insbesondere als neue Heimat bei Neu- und Wahlberlinern großer Beliebtheit.

Ihr Makler in Berlin, Potsdam und Brandenburg

Immobilienscout24BellevueWenn auch Sie eine Immobilie suchen oder Ihre Immobilie in Berlin-Charlottenburg verkaufen möchten, unterstützen wir Sie gerne, um die für Sie perfekte Immobilie in Berlin – Charlottenburg zu finden oder diese schnell und zum bestmöglichen Preis zu verkaufen. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!

Verkaufte Immobilie nach Homestaging

Eine Immobilie in Berlin-Charlottenburg. So wohnt man im Berliner Westen

Immobilien Berlin CharlottenburgIn jüngster Zeit zieht es immer mehr junge Top-ausgebildete Leute aus aller Welt nach Berlin-Charlottenburg. Zum Einen bietet dieser Bezirk eine friedliche und gemütliche Umgebung für junge Familien und „Best-Ager“. Zum Anderen lockt Berlin-Charlottenburg ebenso mit einer lebendigen, vielfältig-kreativen Szene, die einen Vergleich mit beispielsweise Kreuzberg nicht zu fürchten braucht. Die neue alte Vielfältigkeit Charlottenburgs zeigt sich insbesondere in Kulinarik und Nachtleben. Locations wie das Hotel „25hours“ mit seiner exzellenten „Monkeybar“ hat hier genauso ein Zuhause, wie die zahlreichen asiatischen und orientalischen Gastronomieangebote. Das kulturelle und kulinarische Angebot in der Gegend um die Kantstraße lässt sich durchaus als kleines „Chinatown“ bzw. „Asiatown“ zusammenfassen und macht Freunde der asiatische Genüsse bereits seit Jahrzehnten glücklich.

Berlin-Charlottenburg – Bezirk der viele Gesichter

Charlottenburg ist einer der Bezirke, der innerhalb Berlins allgemein als gut- bzw. großbürgerlich gesehen wird und mit einen gesunden Mix der Kulturen und Generation vorlebt. Hier befindet sich der legendäre Zoologische Garten mit dem schillernden Kurfürstendamm und der Savignyplatz mit seinen Bars und Kneipen, aber auch die namhafte TU Berlin am Ernst-Reuter-Platz sowie der erholsame Grunewald und das geschichtsträhtige Olympiastadion. Das abwechslungsreiche Angebot an Architektur, Parks und Grünflächen und die kulturelle Diversität zog schon immer zahlreiche Künstler, Politiker und Diplomaten in diesen Kiez. Dennoch finden sich auch hier noch Objekte in diversen Preislage, auch wenn diese immer rarer gesät sind. Aber ob Sie sich für einen schicken Neu- oder klassizistischen Altbau interessieren, schnell sein lohnt sich also im quirligen Berlin-Charlottenburg, wir beraten Sie gern.

Fakten über Berlin-Charlottenburg

  • Fläche: 10,6 km²
  • Einwohner: 126.800 (30. Jun. 2016)
  • Verwaltungsbezirk: Charlottenburg-Wilmersdorf

Heutigen Ortsteile Berlin-Charlottenburgs

  • Westend
  • Charlottenburg-Nord
  • Charlottenburg

City West – Im Westen Was Neues

Seit den 2010er Jahren ist die City West von Stadtentwicklern und Investoren in den Fokus gestellt worden. Projekte, wie das 2012 fertiggestellte 119 Meter hohe Zoofenster am Breitscheidplatz, in dem das Luxushotel Waldorf Astoria Berlin beheimatet  ist oder das nahegelegene Upper West, das jüngst im März 2017 fertiggestellt wurde, zeugen von Charlottenburgs neuer Relevanz innerhalb Berlins.

Altes Schmuckstück am Breitscheidplatz im neuen Glanze ist das 2014 erstellte Bikini-Haus mit dem berühmten Kino Zoo Palast, der aufwendigst saniert wurde. Weitere Investitionen in direkter Umgebung sind in Planung, was den Bezirk Berlin-Charlottenburg noch in seiner Begehrtheit steigen lassen wird.

Berlin-Charlottenburg – ein Füllhorn von Kunst und Kultur

Die Fülle an Kulturgütern und Sehenswürdigkeiten die Berlin-Charlottenburg allen Interessierten bietet ist bemerkenswert vielfältig, an dieser Stelle seien nur einige genannt:

  • Museum Berggruen
  • Museum für Fotografie/Helmut-Newton-Stiftung
  • Schloss Charlottenburg mit Schlossgarten
  • Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche
  • Universität der Künste
  • Technische Universität
  • Theater des Westens
  • Der Zoo Palast
  • Deutsche Oper Berlin in der Bismarckstraße
  • Kabarett „Die Stachelschweine“ im Europa-Center
  • Jüdisches Gemeindehaus in der Fasanenstraße
  • Renaissance-Theater in der Hardenbergstraße
  • Theater am Kurfürstendamm

Begehrte Wohnlagen in Berlin Charlottenburg

  • Altstadt Charlottenburg. Die heutige Altstadt von Charlottenburg liegt  zwischen der Spree im Norden, der Nehringstraße im Westen und der Achse Zillestraße/Loschmidtstraße im Süden und Osten. Die Altstadt Charlottenburg blieb im Zweiten Weltkrieg weitestgehend von Zerstörungen verschont und konnte so ihren kleinstädtischen Charakter bis heute erhalten.
  • Alt-Lietzow. Die ursprüngliche Keimzelle des Berlin-Charlottenburg war das Dorf Lietzow, nördlich des jetzigen Rathauses. Von der ursprünglichen Bebauung des Ortes ist nach dem Zweiten Weltkriegs kaum noch etwas erhalten geblieben. An das historische Dorf erinnert die Straße Alt-Lietzow an der Stelle des früheren Ortszentrums.
  • Klausenerplatz (Danckelmannkiez). Die Gegend um den Klausenerplatz (auch Danckelmannkiez) schließt sich westlich an die Altstadt von Charlottenburg an. Heute ist der Kiez eine eher ruhigeres Wohnareal zwischen dem Industriegebiet Charlottenburg-Nord und der City West gelegen.
  • Kalowswerder. Der Ortsteil Kalowswerder, im Norden Charlottenburgs geelgen, grenzt an das eher industrielle Charlottenburg-Nord an. Kalowswerder ist im Sprachgebrauch eher als „Mierendorffkiez“ bekannt.
  • Der Lietzensee in Witzleben. Witzleben entstand 1820 als Landsitz für den Adeligen Job von Witzleben, der sich hier einen Park (heutiger Lietzenseepark) mit Landhaus an einem See anlegen ließ. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden Bombenlücken zum Teil mit großen Mietshäusern neubebaut und mehrere große Verkehrsadern, wie die Neue Kantstraße und der Kaiserdamm, durchziehen das Ortsgebiet.

Die Vorzüge Berlin-Charlottenburgs auf einen Blick

  • Zentrale Lage im Herzen der Stadt
  • Historisch-herausragende Umgebung
  • Gutbürgerliches und familienfreundliches Umfeld
  • Lebendiger und aufstrebender Bezirk Berlins
  • Hervorragende Gastronomie
  • Mehrgenerationen Kiez
  • Ausgezeichnete Infrastruktur und Anbindung
  • Wohnmöglichkeiten in diversen Preislagen
  • Sehr gute Shoppingmöglichkeiten
  • Beeindruckende Kulturgüter

Wenn es auch Sie nach Berlin-Charlottenburg zieht und Sie auf der Suche nach einer Immobilie sind, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme. Wir von estateMoments sind Ihr kompetenter Partner in Berlin – Charlottenburg und Umgebung.  Doch auch wenn Sie Ihre Immobilie in Berlin Charlottenburg verkaufen möchten, sind wir Ihr Ansprechpartner, um unverzüglich, einfach und zum für Sie besten Preis Ihre Immobilie zu veräußern.