Ihr Makler in Berlin-Oranienburg2018-12-03T16:53:07+00:00

Wir sind Ihr Makler in Berlin-Oranienburg!

Immobilienscout24BellevueWenn auch Sie eine Immobilie suchen oder Ihre Immobilie in Berlin-Oranienburg verkaufen möchten, unterstützen wir Sie gerne, um die für Sie perfekte Immobilie in Oranienburg zu finden oder diese schnell und zum bestmöglichen Preis zu verkaufen. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!

Verkaufte Immobilie nach Homestaging

Oranienburg – nicht mehr ganz so geheimer Tip im Großraum Berlin

Oranienburg steht für die meisten Berlin-Touristen als Ausflug auf dem Programm. Das liegt unter anderem daran, dass die Gedenkstätte und das Museum Sachsenhausen vor seinen Toren liegen und jährlich über 700.000 Besucher hierher kommen um die Konzentrationslager Oranienburg und Sachsenhausen zu besichtigen. Viele Ausstellungen vermitteln ein Gefühl für die Grauen der Vergangenheit. Aber Oranienburg ist so viel mehr als nur die Erinnerung an das dunkelste Kapitel der jüngsten deutschen Geschichte. Die Stadt bietet Besuchern und Bewohnern eine einmalige Kombination aus Lage im Grünen und am Wasser sowie kulturelle Lebendigkeit und Vielfalt.

Eine Immobilie im Ruppiner Land. Wir helfen Ihnen als Ihr Immobilienmakler Ihres Vertrauens

Oranienburg liegt im Ruppiner Land und gehört zum Landkreis Oberhavel in Brandenburg. Sie ist mit über 200.000 Einwohnern die 5. größte Stadt in Brandenburg und gehört zum Ballungsraum Berlin. Aber beim Spaziergang durch die wunderschöne historische Altstadt scheint das hektische Treiben der Hauptstadt viel weiter entfernt als nur 30 Minuten mit der S- oder Regionalbahn.

Wie viele Städte in den neuen Bundesländern musste auch Oranienburg in den ersten Jahren nach der Wende ums wirtschaftliche Überleben kämpfen. Viele Betriebe wurden geschlossen und mit ihnen gingen die ohnehin knappen Arbeitsplätze verloren. Gerade die jüngeren Einwohner standen häufig vor der Entscheidung wegzuziehen oder mit wenig Hoffnung auf Arbeit zu bleiben. Aber Oranienburg hat die Umstrukturierung erfolgreich gemeistert und ist inzwischen wirtschaftlich wieder stark. Das spiegelt sich auch in den Einwohnerzahlen wieder die seit Jahren steigen. Einige Betriebe konnten durch Umstrukturierung überleben während gleichzeitig neue Unternehmen erfolgreich angesiedelt werden konnten. Beim Gang durch Oranienburg ist das Invesititonsprogramm nicht zu übersehen. Es sind neue Wohnviertel entstanden, alte Gebäudestrukturen wurden erfolgreich saniert und die Verkehrsinfrastruktur wurde den Bedürfnissen einer modernen Stadt angepasst. Kein Wunder, dass Oranienburg sich zu einem Geheimtip im Ballungsraum Berlin entwickelt hat. Wer eine lebendige Stadt im Grünen und am Wasser mit hervorragender Infrastruktur sucht, der wird hier auf alle Fälle fündig.

Oranienburger Schloss und Schlosspark – seit 400 Jahren Mittelpunkt des gesellschaftlichen Lebens

immobilien oranienburgOranienburg erhielt seinen Namen von Louise Henriette von Oranien, der ersten Gemahlin des Großen Kurfürsten. Er schenkte ihr die Domäne Bötzow mit dem neu errichteten Wasserschloss als Erinnerung an ihre holländische Heimat. Der Kurfürst hatte einen Teil seiner Jugend am Hof der Oranier verbracht und hoffte, dass Louise Henriette viele ihrer holländischen Landsleute in die nach dem 30-jährigen Krieg entvölkerte Mark holen würde.

Louise Henriette liess auch den wunderschönen Schlosspark anlegen, der bis heute Anziehungspunkt für Touristen und Anwohner ist. Die Stadt Oranienburg investierte gemeinsam mit der Stiftung Preussische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg sehr viel um Schloss und Schlosspark zum lebendigen Mittelpunkt der Stadt zu machen. So dürfen zum Beispiel alle Rasenflächen im Park betreten werden, in der Schlosspark Bibliothek kann man sich kostenlos Bücher ausleihen und der Leser kann bei der Lektüre von dem im Park angebauten Obst und Gemüse naschen. Der Park war auch zentraler Punkt der Landesgartenschau 2009 und ist seit dem auch vielen Nicht-Oranienburgern bekannt. Ein Blick auf den vollen Veranstaltungskalender zeigt, dass Schloss und Schlossgarten tatsächlich wie geplant zum Zentrum des kulturellen Lebens geworden sind und als Location für Events aller Art sehr beliebt sind. Eine Immobilie in Oranienburg – ein absoluter Traum, damals wie heute.

Infrastruktur des Immobilienstandorts Oranienburg

Oranienburg hat sich seit der Wende zum wichtigsten Wirtschaftsstandort in Brandenburg entwickelt. Das liegt natürlich auch an der Nähe zur Hauptstadt, aber auch an der optimalen Infrastruktur in die hier seit der Wende viel investiert wurde. Oranienburg ist es gelungen, führende Unternehmen aus der Pharmaindustrie anzulocken, aber gleichzeitig auch eine gesunde Mischung aus kleineren und mittleren Unternehmen. Mit der Ansiedlung von Hermes entwickelt sich die Stadt auch zu einem wichtigen Standort für die Logistikbranche. Dieses Wachstum hat unter anderem auch zu einer hervorragenden Infrastruktur für das alltägliche Leben geführt – Nahverkehr, Straßen und Radwege, aber auch Restaurants und Geschäfte. Und junge Familien schätzen das gute Angebot an Kindergärten und Schulen.

Immobilien in Oranienburg. Immobilie verkaufen und kaufen

Oranienburg galt lange als Geheimtip für Immobiliensuchende. Wer ein Haus im Grünen sucht und auch die Nähe zum Wasser schätzt, der wird in Oranienburg garantiert fündig. Aber die Nähe zu Berlin ist Segen und Fluch zugleich. Die Hauptstadtnähe hat viele wirtschaftliche Vorteile für Oranienburg, aber mit der Preisexplosion in Berlin werden auch Immobilien in einigen Regionen des Berliner Ballungsraums immer teurer. Das macht den Kauf der richtigen Immobilie in Oranienburg zu einer finanziell sehr guten Investition. Aber bei der Suche nach der richtigen Immobilie gibt es sehr viele lokale Faktoren zu berücksichtigen, die ein guter Makler vor Ort am Besten überblicken kann. Wir sind gerne für Sie da, wenn auch Sie Ihre Immobilie in Oranienburg verkaufen oder kaufen möchten.